Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Selber machen – das ist Zirkus!

Wie 25 Kinder im Stamm Wikinger aus Buseck-Beuern lernten, was sie können ...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Happy Birthday BdP!

1976 schlossen sich die interkonfessionellen Bünde „Bund der Pfadfinder“ und „Bund Deutscher Pfadfinderinnen“ zum „Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V.“ (BdP) zusammen. Dies ist nun genau 40 Jahre her und war Anlass für den Bundesvorstand alle Mitglieder, Freunde und Förderer des BdP am 28. Mai ins Bundeszentrum nach Immenhausen einzuladen. Über 80 StifterInnen und KuratorInnen folgten der Einladung, gemeinsam eine Geburtstagsparty zu feiern.

 

Zu einem kulinarischen Start begrüßte die Vorsitzende der Stiftung, Karin, am Freitagabend. Ein mediterranes Buffet bot den richtigen Rahmen Freunde wiederzusehen, gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen, aber auch neue Kontakte zu knüpfen. Ein besonders schönes Bild: vier ehemalige Bundesvorsitzende gemeinsam am Tisch.

 

Ika Holler, Manfred Jiritschka (Männe)
Dr. Roland Baetzel (Moses) und Klaus Legler (Schlappi)

Der eigentliche Feiertag, der Samstag, war geprägt von vielfältigen Aktivitäten auf dem gesamten Platz. Der Arbeitskreis Geschichte zeigte eine Ausstellung und initiierte Gesprächsrunden. PfadfinderInnen luden zu handwerklichen, sportlichen und pfadfinderischen Aktivitäten ein. Das StiftungsCafé bot Entspannung bei Kaffee, Kuchen und selbstgemachtem Flammkuchen. Zum Pflanzen einer „Jubiläumshecke“ hatten viele der Gäste heimische Pflanzen mitgebracht. Wer nicht ganz so vorausschauend war, konnte Heckenpflanzen vor Ort gegen eine Spende erwerben.

 

Pünktlich zu den offiziellen Ansprachen um 17 Uhr öffnete der Himmel seine Schleusen. Mit einer halben Stunde Verspätung konnten dann die Bundesvorsitzende Fredde und die Stellvertreterin Gutemiene die Geburtstagsgäste begrüßen. Der Immenhausener Bürgermeister und die Vorsitzenden befreundeter Pfadfinderverbände gratulierten mit unterhaltsamen Grußworten. Die 40 Jahre BdP sind besonders geprägt durch 10 Bundeslager. „Welches war das erste Bundeslager, an dem du teilgenommen hast?“ Mit dieser Frage forderte Gutemiene die Gäste auf, sich den Lagerlogos zuzuordnen. Und tatsächlich bildeten sich 10 etwa gleichgroße Gruppen, die über interessante und kuriose Erlebnisse ihres ersten Bundeslagers berichten konnten.

 


Dass das Abendessen sich im Wald von Immenhausen verfahren hatte und erst gerettet und abgeschleppt werden musste, tat der Stimmung keinen Abbruch. Nachtisch und Höhepunkt bildete die Jubiläumstorte, die kreative Kuchenkünstler während des Tages erstellt hatten. Der Tag klang mit Gesprächs- und Singerunden und einem Jubiläumsfeuer aus.

 


Happy Birthday BdP!